Allgemeine Geschäftsbedingungen



Allgemeine Geschäftsbedingungen des Behn Online-Shop



Präambel

Die Waldemar Behn GmbH betreibt im WWW die Internetseite "www.behn-originale.de". Sämtliche Lieferungen erfolgen im Namen und auf Rechnung der Fa. Waldemar Behn GmbH.


§ 1 Anwendungsbereich

Für die mit der Internetnutzung entstehenden Rechtsbeziehungen gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen ausschließlich. Abweichende Bedingungen des Kunden erkennt Behn nicht an, es sei denn, Behn hätte ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt. Die Ausführung von Leistungen bedeutet kein Anerkenntnis von Vertragsbedingungen des Kunden. Die Mitarbeiter der Firma sind nicht berechtigt, mündlich von den nachfolgenden Vertragsbedingungen abweichende Vereinbarungen zu treffen.


§ 2 Vertragsschluss

(1) Die Präsentationen auf der Internet-Seite von Behn sind unverbindlich. Sie enthalten eine Aufforderung an den Kunden, ein Angebot abzugeben. Die Darstellungen auf der Internetseite sollen einen Eindruck von den zu bestellenden Waren geben.
(2) für die Übereinstimmung der Abbildungen mit der Originalansicht kann jedoch aus technischen Gründen keine Gewähr übernommen werden. Accessoires und Dekorationen, die mit abgebildet sind, sind nicht Vertragsgegenstand.
(3) Der Vertrag ist geschlossen, wenn Behn den Auftrag per E-Mail bestätigt.


§ 3 Preise

Die im Internet genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.


§ 4 Auslandsbestellungen

Bestellungen und Lieferungen sind grundsätzlich nur innerhalb Deutschlands möglich. Sollten Sie eine Lieferung in das Ausland wünschen, so nennen wir Ihnen gerne unseren Importeur in dem betreffenden Land. In diesem Fall bitten wir um Ihre Kontaktaufnahme über E-Mail oder Telefon.


§ 5 Widerrufsrecht und Widerrufsfolgen

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Waldemar Behn GmbH; Kadekerweg 2, 24340 Eckernförde; Telefax: 04351 / 479 199; E-Mail: info@behn.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür ein Muster-Widerrufsformular (PDF) verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben (z.B. Nachnahmelieferung)), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an (Waldemar Behn GmbH; Kadekerweg 2, 24340 Eckernförde) zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der, Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung



Muster-Widerrufsformular (PDF)



§ 6 Lieferung

(1) Lieferungen erfolgen in der Regel unverzüglich nach Zahlungseingang, es sei denn, die bestellte Ware steht zurzeit nicht zur Verfügung. In diesem Fall wird der Kunde über den Zeitraum unterrichtet, indem mit der Lieferung der Ware gerechnet werden kann.
(2) Behn ist zu Teillieferungen berechtigt.
(3) Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung ab Lager an die vom Kunden angegebene/ausgewählte Lieferadresse. Die Gefahr geht auf den Kunden über, sobald die Lieferung den Betrieb von Behn verlassen hat, und zwar auch dann, wenn Teillieferungen erfolgen.
(4) Angaben über die Lieferfrist sind unverbindlich, soweit nicht ausnahmsweise der Liefertermin verbindlich zugesagt wurde. Die Lieferung erfolgt jedoch spätestens binnen zwei Wochen nach dem Liefertermin bzw. nach Wirksamkeit des Vertrages nach Maßgabe von Absatz 1.
(5) Porto und Verpackung werden gesondert berechnet. Im Falle des Widerrufs erfolgt die Rücksendung auf Kosten von Behn. Nicht paketversandfähige Ware wird beim Kunden auf Kosten von Behn abgeholt.
(6) Um den Jugendschutz zu gewährleisten nutzen wir bei DHL den Zusatzservice “Alterssichtprüfung“. Hierbei prüft der Postbote in unserem Auftrag, ob der Paketempfänger das Mindestalter von 18 Jahren erreicht hat. Bitte halten Sie hierfür beim Paketempfang Ihren Personalausweis bereit. Eine Abgabe beim Nachbarn, Packstation bzw. per Garagenvertrag am vereinbarten Ort ist dadurch nicht möglich. Grundsätzlich alle Personen im Haushalt des Empfängers sind empfangsberechtigt.


§ 7 Fälligkeit und Zahlung, Zahlungsverzug

Der Kaufpreis ist nach Rechnungsstellung sofort fällig. Die Zahlung erfolgt per Vorauskasse, Kreditkarte, PayPal oder Nachname (gegen Gebühr).


§ 8 Eigentumsvorbehalt

Sämtliche gelieferten Gegenstände bleiben bis zur vollständigen Zahlung aller Ansprüche Eigentum von Behn.


§ 9 Mängelgewährleistung

Die Gewährleistungsrechte der Kunden richten sich nach den gesetzlichen Regelungen.


§ 10 Haftung

In allen Fällen der Verletzung von vertraglichen, vorvertraglichen oder sonstigen gesetzlichen Pflichten haftet Behn nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Das gilt nicht für Ansprüche wegen Personenschäden, wegen Fehlens zugesicherter Eigenschaften und auch nicht, wenn die Firma vertragswesentliche Pflichten verletzt. Im letzteren Fall ist der Schadensersatzanspruch jedoch der Höhe nach auf den vorhersehbaren, typischen Schaden beschränkt.


§ 11 Datenschutz

Für den Schutz der Daten der Kunden gelten die Bestimmungen der Datenschutzgesetze. Die Nutzung und Verarbeitung, nämlich die Speicherung, Übermittlung, Veränderung, Sperrung und Löschung personenbezogener Daten erfolgt nur, wenn sie gesetzlich erlaubt, angeordnet oder durch eine Einwilligung des Kunden gedeckt ist. Kraft Kaufauftrages können die an uns übermittelten Daten zu Zwecken der Auftragsabwicklung gespeichert und weiterverarbeitet werden.


§ 12 Schlussbestimmungen

(1) Es gilt deutsches Recht.
(2) Sollten einzelne Klauseln der vorstehenden Bedingungen unwirksam sein, so bleiben alle übrigen Bedingungen in ihrer Gültigkeit unberührt. Die Vertragsteile sind gehalten, einer ungültigen Bestimmung eine deren wirtschaftlichem Zweck entsprechende wirksame Fassung zu geben.

§ 13 Streitschlichtung

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit. Stattdessen regeln wir Streitfälle direkt und kulant.

Inhalt drucken